Unterstützungen


Die thurgauische Krebsliga setzt sich ein:

  • Für eine Welt, in der weniger Leute an Krebs leiden.
  • Für eine Welt, in der weniger Menschen an den Folgen von Krebs leiden.
  • Für eine Welt, in der Betroffene und Ihre Angehörigen in allen Phasen der Krankheit und im Sterben Zuwendung und Hilfe erfahren.

Durch meine persönliche Geschichte unterstütze ich diese Ziele, in dem ich 10% vom Erlös der verkauften Bilder an die Thurgauische Krebsliga spende.



Der Verein Herzensbilder.ch schenkt Familien von schwerkranken, behinderten, viel zu früh geborenen Kindern, stillgeborenen Babys oder auch Familien mit Kindern unter 18 Jahren bei denen die Mama oder der Papa schwer erkrankt ist und für die Familienbilder so wichtig wären ein kostenloses Foto-Shooting mit einem Profi-Fotografen.

Der Verein wurde 2013 durch Kerstin Birkeland Ackermann und ihren Mann gegründet. Er ist als gemeinnütziger, steuerbefreiter Verein anerkannt.

Ich unterstütze diese Arbeit mit dem Verkauf meiner selbstgestalteten Karten. Fr. 1.00 pro verkaufte Karte geht zu Gunsten diesem grandiosen Projekt.



Sternentaler schafft Inseln für Familien mit einem kranken, behinderten oder Sternenkind deren Leben meist stürmisch, unbeschreiblich kräfteraubend und oft auch sehr einsam sind. Doch was ist eine Insel für Sturmfamilien? Sternentaler findet: Am besten weiss jede Sturmfamilie selbst, was das Wort Insel für sie bedeutet.

Tapetenwechsel, Therapie-Hunde „Fellnasen“ oder Mapapus sind nur einige Inselmöglichkeiten. Die Inseln sehen immer wieder anders aus und werden den Bedürfnissen der jeweiligen Familien angepasst. 

Der Verein Sternentaler wurde 2014 durch Brigitte Trümpy Birkeland und ihren Mann gegründet.

Ich unterstütze die Arbeit von Sternentaler projektbezogen.